Recyclinghof

Öffnungzeiten:
Mi 07.00 bis 10.00
Fr 15.00 bis 19.00
Sa 08.00 bis 12.00
 
Das Mitarbeiterteam des Recyclinghofes Aldrans-Lans-Sistrans besteht aus Herrn Harald Pötscher, der die Anlage führt, den Gemeindearbeitern von Aldrans, Lans, Sistrans sowie den beiden Mitarbeitern des Abfallbeseitigungsverbandes südöstliches Mittelgebirge. Es sind immer zwei Mitarbeiter im Einsatz und diese sind Ihnen bei der richtigen Entsorgung gerne behilflich!
 
Regelung bei der Anlieferung
Sie können AUSSER RESTMÜLL und gelben Säcken sämtliche Wertstoffe zu den Öffnungszeiten anliefern.
Leider werden immer wieder Gegenstände angeliefert (Blumentopf, ...), die im Restmüllsack Platz hätten.
Sperrmüll ist NUR jener Müll, der über die normale Müllentsorgung (Restmüllsack) nicht entsorgt werden kann, da dieser Abfall zu "sperrig", also zu groß ist.
Auch bitten wir um Verständnis, dass gewisse Fraktionen (Sperrmüll, Elektroschrott, Altreifen, Altholz ab 50 kg ...) kostenpflichtig sind.
Die Gebühren entnehmen Sie bitte der unten downloadbaren Abfalltrennfibel.
Um einen möglichst reibungslosen Ablauf am Recyclinghofgelände zu gewährleisten, bitten wir Sie die Fraktionen (Papier, Kartonagen, ...) bereits zu Hause zu trennen.
 
Sperrmüllabholung
Gemeindebürger ohne Angehörige, die auf Grund ihres Alters und/oder einer Behinderung nicht in der Lage sind, den Sperrmüll (Matratzen, Kühlschrank, ...) selbst anzuliefern, können eine Abholung im Gemeindeamt anfordern. Die dafür anfallenden Kosten werden von der Gemeinde in Rechnung gestellt.