Wohnungen

Grundsätzliche Informationen zur Wohnungsvergabe

Bei der Vergabe von Wohnungen wird auf Basis des vom Gemeinderat beschlossenen Kriterienkataloges mittels eines Punktesystems jenem Wohnungswerber / jener Wohnungswerberin entsprochen, der / die die höhere Punktezahl aufweiset. Die Wohnungen werden ausschließlich an Personen vergeben, die als begünstigte Person im Sinne des § 18 des Tiroler Wohnbauförderungsgesetzes 1991 idgF gelten. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass es auf keine von der Gemeinde Aldrans zur Vergabe gelangenden Wohnung einen wie auch immer gearteten Rechtsanspruch gibt.

Prozedere: Wenn eine Wohnung zur Vergabe gelangt, wird diese via Mitteilungsblatt "Aldrans Aktuell" und unserer Homapage unter "Aktuelles" ausgeschrieben. Der Antrag ist auf die jeweilige Wohnung zurechtgeschnitten und gilt nur für diese Wohnung. Die einlangenden Ansuchen werden gesammelt und in weiterer Folge vom Wohnungsausschuss anhand des Punktesystems ausgewertet. Die vom jeweiligen Werber / Werberin gemachten Angaben werden unter Zuhilfenahme von amtlichen Registern (Zentrales Melderegister bzw. Gebäude- und Wohnungsregister) überprüft, gegebenenfalls korrigiert und so zur Bewertung herangezogen. 

Eine Wohnungswerberevidenz können wir aus verwaltungstechnischen Gründen nicht führen.