Aldranser floMOBIL

Für alle, die sich für nachhaltige, innovative und günstige Mobilität interessieren steht  vor dem Gemeindeamt Aldrans ein Elektrofahrzeug zur Verfügung.

Wie können Sie das Fahrzeug verwenden?
Zuerst müssen Sie sich auf https://flo-mobil.com registrieren. Hier finden Sie auch alle wichtigen Infos rund um das Angebot. Anschließend können Sie ihren Account in der Gemeinde freischalten lassen. Dazu müssen Sie Ihren Führerschein und eine Bankkarte mitbringen. Wenn Sie einmal freigeschaltet sind, können sie das Fahrzeug jederzeit über eine App oder am PC buchen und ohne einen persönlichen Termin in der Gemeinde nutzen. Sie erhalten bei Ihrer Freischaltung im Gemeindeamt eine Zugangskarte, mit der Sie das Fahrzeug öffnen können, wenn Sie es in der App reserviert haben. Sie sind also total flexibel.

Warum sollte ich dieses Angebot nutzen?
Umwelt schonen: Das Klima ist uns wichtig. Die flos fahren rein elektrisch und verursachen dadurch beim Fahren keine schädlichen Abgase. Mit floMOBIL bleibt die Luft rein. Elektroautos stoßen kein CO2, keinen Feinstaub oder andere ungesunde, gefährliche Stoffe aus. Aus den meisten Ladestationen kommt sauberer Ökostrom, der die beste Umweltbilanz aufweist. So sind Sie nachhaltig unterwegs und tragen dazu bei, unsere Natur zu schützen und erhalten. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch das Auto teilen viel weniger Fahrzeuge produziert werden müssen, du hilfst der Umwelt also doppelt!
Geld sparen: Mit einem flo fahren Sie, ohne ein Fahrzeug teuer kaufen oder Reparaturen bezahlen zu müssen. Die Devise beim Carsharing heißt »nutzen statt besitzen«. Das rechnet sich nicht nur für Wenigfahrer! Rechnen Sie sich mit dem floMOBIL Kostenrechner auf http://rechner.flo-mobil.com/ am besten gleich aus, wie viel günstiger Sie floMOBIL im Vergleich zu einem Privatwagen kommt.
Einfach mobil sein: Einen flo buchen Sie mit der App, Sie steigen ein und fahren los. Zeitfressende, nervenaufreibende Termine für Reparaturen, Reifenwechsel oder Service sparen Sie sich ganz einfach. Ein eigenes Auto verspricht Freiheit. Doch in der Realität braucht es häufig viel Zeit für die Instandhaltung. Bei floMOBIL erledigen das andere – und Sie können sich ganz auf Ihre (Fahr)Ziele konzentrieren.

Wir freuen uns darauf, Sie als Nutzer unseres neuen Carsharings begrüßen zu dürfen.

Wenn Sie weitere Fragen haben melden Sie sich gerne direkt bei uns im Gemeindeamt.

Coronavirus - COVID-19

Fragen und Antworten des Bundesministeriums zu den aktuellen Maßnahmen finden Sie HIER, die des Landes Tirol HIER.

Rechtliches rund um die aktuelle Covid-19 Verordnung finden Sie mitsamt dieser HIER.

Impafnmeldung HIER
Infos Biontech/PFIZER HIER
Infos MODERNA HIER

Das Covid Dashboard des Landes Tirol finden Sie HIER.
Informationen und aktuelle Situation zur Corona - Ampel finden Sie HIER.

Fragen zum Mund- und Nasenschutz finden Sie HIER, eine einfache Nähanleitung HIER - etwas stylisher HIER.

Coronavirus Hotlines: 24-Stunden-Hotline des Landes Tirol: 0800 80 80 30

24-Stunden-Infoline der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit): 0800 555 621
telefonische Gesundheitsberatung (Gesundheitshotline) 1450

Freizeitwohnsitzabgabe

Der Tiroler Landtag hat am 8. Mai 2019 das Gesetz über die Erhebung einer Freizeitwohnsitzabgabe (Tiroler Freizeitwohnsitzabgabegesetz – TFWAG), das am 1. Jänner 2020 in Kraft treten wird, beschlossen.

Damit wird im Jahr 2020 erstmals die Freizeitwohnsitzabgabe erhoben. Die vom Gemeinderat beschlossene und von der Tiroler Landesregierung genehmigte Verordnung finden sie hier.

 

Verkehrsanalyse

Die öffentliche Präsentation der Firma BVR - Büro für Verkehrs- und Raumplanung, DI Klaus Schlosser und DI Friedrich Rauch - sowie das Konzept mit Analyse und Maßnahmen finden Sie unten zum Download. 

Wasserzähler - Zählerstanderfassung Online

Sehr geehrte AldranserInnen,

Sie könhnen Ihren Wasserzählerstand hier online erfassen.